alt text

Kärntner MONAT 11/2017

Öffnet externen Link in neuem FensterManegold will Job zurück


OVZ 18.10.2017

Leitet Herunterladen der Datei einAdventskalender ist ab sorfort im Handel


Westfalenpost 21.04.2017

Öffnet externen Link in neuem FensterSt.-Barbara-Hospital erhält 100 zusätzliche Betten

Gladbeck.  Die KKEL-Restrukturierung bringt dem Gladbecker Krankenhaus künftig nicht nur die Geriatrie aus Horst. Pläne sehen Aufstockung auf 449 Betten vor


WAZ 20.04.2017

Öffnet externen Link in neuem FensterBürger in Horst fordern neuen Träger für St. Josef

Gelsenkirchen-Horst. Diese Forderung wurde während der Diskussion am Donnerstagabend um die Zukunft des Horster Krankenhauses laut, das Ende 2018 geschlossen werden soll.


kma online 09.02.2017

Öffnet externen Link in neuem FensterKatholische Kliniken GmbH: Ines Manegold wird Geschäftsführerin in Emscher-Lippe

Seit dem 1. Januar 2017 ist Ines Manegold Geschäftsführerin der KKEL GmbH mit Sitz in Gladbeck. Die 50-jährige Diplom-Kauffrau soll die Katholischen Kliniken zukunftsfähig machen.


WAZ 12.12.2016

Öffnet externen Link in neuem FensterDem St. Josef-Hospital in Horst droht 2018 die Schließung

Gelsenkirchen. Im Juni 2017 schließt im St. Josef-Hospital Horst voraussichtlich die Onkologie. 2018 könnte das Aus für die gesamte Klinik folgen.


Kleine Zeitung 02.12.2016

Öffnet externen Link in neuem FensterAlle Ermittlungen gegen ehemalige Kabeg-Chefin eingestellt

Ihr ehemaliger Arbeitgeber blitzt am Landesgericht Klagenfurt mit Fortführungsantrag zu Untreue-Ermittlungen ab. Anwalt von Ines Manegold wird Schadenersatzklagen gegen Kabeg einbringen.


kma online 07.10.2016

Öffnet externen Link in neuem FensterVorwürfe vom Tisch - Ermittlungen gegen Ines Manegold eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Österreich hat die Ermittlungen gegen Ines Manegold eingestellt. Damit sind alle strafrechtlich relevanten Vorwürfe vom Tisch, bei denen es sich „um Vorwürfe gegen das...


Kleine Zeitung 23.09.2016

Öffnet externen Link in neuem FensterAlle Ermittlungen gegen Ex-Kabeg-Chefin Manegold eingestellt

Laut Staatsanwalt gebe es keine Beweise für Untreue. Kabeg überlegt aber Fortführung der strafrechtlichen Ermittlungen zu beantragen. Anwalt von Ines Manegold prüft Schadenersatzklagen.


abcpixonline 19.09.2016

Leitet Herunterladen der Datei einVerfahren gegen Krankenhauschefin nach 3 1/2 Jahren eingestellt


Kleine Zeitung 05.03.2016

Leitet Herunterladen der Datei einErmittlungen eingestellt


Frankfurter Rundschau 30.03.2015

Öffnet externen Link in neuem FensterFlüchtlinge: Patient im toten Winkel

Wer bezahlt die Operation? Bei Flüchtlingen ist die Antwort nicht so einfach. In einem Frankfurter Krankenhaus wird ein schwerkranker Flüchtling aus Syrien als Notfall operiert. Auf den Behandlungskosten aber bleibt die Klinik sitzen – denn für den Patienten fühlt sich sonst niemand verantwortlich. Eine kafkaeske Odyssee durch die deutschen Behörden beginnt.


KTZ 10.10.2013

Leitet Herunterladen der Datei einManegold: „Man sollte mal miteinander reden“

Vernunft sollte siegen


Kleine Zeitung 13.08.2013
Leserbrief

Leitet Herunterladen der Datei einTop-Job für Ines Manegold


KTZ 04.07.2013

Leitet Herunterladen der Datei einKABEG: Manegold schießt zurück


Österreich 03.07.2013

Leitet Herunterladen der Datei einErfolgreicher Jost-Anwalt kämpft nun für Manegold

So einfach gehe ich nicht


Kronen Zeitung 05.06.2013
Leserbrief

Leitet Herunterladen der Datei einDer frische Wind, oder: die totale Umfärbung

Besser kann man es nicht beschreiben


Österreich 24.05.2013

Leitet Herunterladen der Datei einMorddrohungen gegen Manegold

Folge einer mehr als zwei Jahre andauerender Medienhetze


ORF.at  23.05.2013

Leitet Herunterladen der Datei einKABEG-Chefin sagte in Spitzelaffäre aus

Wo nichts ist, kann auch nichts gefunden werden


Österreich 04.05.2013

Leitet Herunterladen der Datei einAus für Manegold in Gesundheitsplattform


Kleine Zeitung 08.03.2013

Leitet Herunterladen der Datei einChefs, die jetzt volles Misstrauen genießen

Die Folgen der Landtagswahl vom 3.3.2013


OTS 14.02.2013

Leitet Herunterladen der Datei einKABEG-Finanzen: deutliche Senkung der Kosten

20 Mio. € Einsparung in 3 Jahren


Wirtschaftswoche 01.06.2011

Öffnet externen Link in neuem FensterKliniksaniererin: Vor dieser Frau fürchten sich die Krankenhäuser


Oberbergische Volkszeitung 17.12.2010

Leitet Herunterladen der Datei ein„Karrierefrau aus Kärnten“

Managerin des Jahres


kma online 15.12.2010

Leitet Herunterladen der Datei einManagerin des Jahres 2010

Ines Manegold


Österreich 09.07.2010

Leitet Herunterladen der Datei ein„Land hat Kabeg-Gesetz beschlossen“

Die Grundlagen eines wirtschaftlichen Aufbaus eines Klinikkonzerns sind gelegt.


Aktuelle Projekte / Vorträge

20.09.2018
Gesundheitswirtschaftskongress Hamburg
"Weniger ist mehr: Verlängert Krankenhaussterben Menschenleben?"